Mittwoch, 5. Juli 2017

Bewerbung zur Schauwandgestaltung bei OnStage im November 2017

Jedes Jahr ruft Stampin´Up alle Demonstratoren dazu auf, sich zur Schauwandgestaltung bei den OnStage-Veranstaltungen zu Bewerben. Da ich im November auf die Veranstaltung in Mainz gehen möchte, dachte ich mir, ich versuchs einfach auch mal. :)

An den sogenannten OnStage-Veranstaltungen werden die neuen Kataloge präsentiert. Es ist eine große Feier mit Zeit zum quatschen, Freundschaften schließen, kulinarischen Leckereien und natürlich zum gemeinsamen Kreativ sein. Um im Vorfeld schon ein paar Anregungen zu neuen Stempelsets und Papieren zu bekommen, werden viele tolle Projekte an Schauwänden präsentiert. Und genau für diese Projekte kann man sich nun bewerben.

Was muss man tun? Basteln - na klar! Und zwar 3 Kartenvorderseiten, 1 Scrapbookseite und 2 3D- Projekte. Das habe ich getan und möchte sie euch heute vorstellen:



Tulpenstrauß auf Aquarell-Hintergrund



Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Flüsterweiß und darauf Aquarellpapier, welches mit Jeansblau und Aquamarin eingefärbt wurde. Die Vase ist mit der Stanze "Zier-Etikett" gemacht. Das Pünktchenmuster aus dem Stempelset "Timeless Textures" ist mit kupfernem Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgebracht. Die hübschen Tulpen sind mit dem Stempelset "Blüten des Augenblicks" und den passenden Framelits Formen "Schöner Strauß" gemacht. Außerdem kamen noch Akzente in Brillantweiß sowie ein Schleifchen aus weißer und Aquamarin-farbener Kordel auf die Karte. 






Landhaus-Karte



Hierfür habe ich das Stempelset und die passenden Framelits-Formen für die Stanz- und Prägemaschine BigShot "Wie zu Hause" verwendet. Meine Karte ist aus Farbkarton in Safrangelb. Die Haustür und den Gartenzaun habe ich aus dem Designpapier "Holzdekor" gefertigt. Die Ziegel in Terrakotta sind mit der Handstanze "Klassisches Etikett" gemacht. Öffnet man die Tür, schnurrt einem die Katze aus dem Stempelset "Foxy Friends" entgegen.



Hochzeitskarte "rundherum"


Für diese besondere Hochzeitskarte habe ich das Gastgeber-Stempelset "Stadt-Land-Gruß" verwendet. Meine Karte ist aus Farbkarton in Bermudablau und darüber eine Lage Savanne, sowie der bestempelte, flüsterweiße Farbkarton. Und hier nun meine Idee der Karte:
Man starte auf der rechten Seite bei der ersten, gemeinsamen Wohnung. Nun geht es im Uhrzeigersinn weiter mit der Hochzeit und dem anschließenden Flug in die Flitterwochen mit Hotel und Eisstand im Sonnenschein. Nun folgt der Umzugswagen, denn die Familienplanung startet und es geht auf ins neue Häuschen. :)



Scrapbookseite "Sommer 2015"


 Für meine Scrapbookseite musste ich einfach unbedingt die wunderschönen Orchideen aus dem Stempelset "Orchideenzweig" und den passenden Framelits Formen "Orchideenblüten" verwenden! Meine Farben dafür sind Pudarosa, Pfirsich pur, Flüsterweiß und Safrangelb. In der Ecke rechts unten habe ich noch ein wenig mit den Dekoschablonen Muster-Mix und der Strukturpaste gespielt. Das Wort "Sommer" ist mit flüsterweißer Kordel "geschrieben" und die Jahreszahl mit dem "Labeler Alphabet" gemacht.





doppelte Wellness-Geschenkbox



Diese raffinierte doppelte Box ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht! Ich habe sie aus schwarzem Farbkarton gestaltet, und mit dem schicken Designpapier "Metallic-Glanz" verziert. Für den perfekten Look kamen noch Paillettenband in Silber, fein gewebtes Geschenkband in Sommerbeere, Knitterband in Pfirsich Pur dazu. Das Wappen ist mit dem Stempelset "gut gewappnet" und der Handstanze "Wappen" gemacht. Ich habe es auf einem Zierdeckchen und einem Stück Juteband befestigt.




gefüllter Kaffeebecher



Einen einfachen Plastik-Kaffeebecher habe ich mit dem Stempelset "Kaffee, olé" und den passenden Framelits Formen "Kaffeebecher" aufgepeppt! Um den Becher herum kam Designperpapier "Kaffeepause". Den Rand des Bechers ziehrt ein Stück klassisch gewebtes Geschenkband in Himmelblau. Außerdem kamen noch ein Stück Juteband und Leinenfaden, sowie ein passender Untersetzer aus einem Zierdeckchen dazu.

----- xxxx -------------------------------------------------- xxxx -----

Ich hoffe, meine kreativen Ergüsse finden Gefallen - mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, und das ist doch eigentlich die Hauptsache, nicht wahr? Und wer weiß? Vielleicht habe ich ja tatsächlich Glück, und darf für Mainz bei der Schauwand-Gestaltung mitmachen?!? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...